Logo

1936 legt Jakob Machwirth im Beisein des Bischofs den Grundstein für die katholische Kirche „St. Lambertus“ in Großbockenheim. Die Kirche wird in der Folgezeit von der Firma Machwirth errichtet.

1948 übergibt Jakob Machwirth die Firmenleitung an seinen Sohn. Wilhelm Machwirth hat seine Maurerlehre 1937 bei einer Grünstadter Baufirma abgeschlossen.

1948 legt Wilhelm Machwirth bei der Handwerkskammer der Pfalz seine Prüfung zum Maurermeister ab. In der 3. Generation darf die Bauunternehmung Machwirth erstmals Lehrlinge ausbilden. Er erwirbt ein weiteres Grundstück und errichtet einen Büroanbau an das Wohnhaus.

zurück | weiter...

Kontak
Photo 1Photo 2Photo 3